Herzlich willkommen bei den Fotofreunden Scheyern


Schöner Erfolg für Rainer Schaaf

Unser Clubmitglied Rainer Schaaf befasst sich seit Jahren sehr intensiv mit der Naturfotografie und hat mit seinen exzellenten Bildern bereits eine Reihe von Auszeichnungen erhalten. Er hat sich in diesm Herbst um die Aufnahme in die renommierte Gesellschaft für Tierfotografen GDT beworben. Nach eingehender Prüfung seiner eingereichten Fotos, die voll und ganz den Anforderungen der Gesellschaft genügen, wurde er schließlich als Vollmitglied aufgenommen. Hierfür unsere Gratulation.

Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen GDT (https://www.gdtfoto.de/) ist eine der größten Organisationen für Naturfotografie weltweit. Die GDT fokussiert sich auf ansprechende, aussagekräftige, authentische, nicht manipulierte, natur- und artenschutzgerechte Naturfotografien und präsentiert diese in der Öffentlichkeit durch Ausstellungen und Vorträge. Mit diesen Aktionen möchte die GDT zu einem besseren Verständnis der Natur beitragen und für den Schutz der Natur werben. Die Achtung vor der Natur ist für GDT-Mitglieder oberstes Gebot bei ihrer fotografischen Arbeit. Jeder interessierte Naturfotograf kann in die GDT als Fördermitglied eintreten und sich in den 15 Regionalgruppen in Deutschland engagieren. Der hohe Anspruch der GDT zeigt sich dann aber bei der Bewerbung für eine GDT Vollmitgliedschaft. Jeder Naturfotograf hat die Möglichkeit seine Leistungen von einem Gremium exzellenter Fotografen bewerten zu lassen. Für die Bewerbung müssen 20 Tier- und Naturfotografien eingereicht werden. Die Bilder werden anhand unterschiedlicher Kriterien wie Bildgestaltung, Kameratechnik, Intensität/Emotionalität des Bildes und Vielfalt, Formalität bewertet. Ein Großteil der Bewerber wird abgelehnt, weil sie die Auflagen und Qualitätskriterien der GDT Vollmitgliedschaft nicht erfüllen.

Hier ein kleine Auswahl der von Rainer Schaaf eingereichten Bilder:

 

Oberbayerische Fotomeisterschaft des DVF 2018
ist entschieden

Am Samstag, 15.09.2018, wählte die professionelle und umsichtige Jury vom AKF Kaufbeuren (bestehend aus dem Clubleiter Peter Ernszt und dem Bezirksleiterduo Susanne und Wolfgang Seiffert) aus 474 Einreichungen von 79 Autoren insgesamt 128 Annahmen, darunter 18 Urkunden und 5 Medaillen, aus.

Ein besonderer Erfolg gelang Dr. Helge Oppermann mit dem Gewinn einer Medaille für sein Bild "Mal was anderes". Darüber hinaus freuen sich die beiden Clubmitglieder Christof Schmidl und Dr. Roland Burgert über je eine Annahme.

Dr. Helge Oppermann OFM 2018 Medaille: "Mal was anderes"

Christof Schmidl OFM 2018 Annahme: "Schmetterling"

Dr. Roland Burgert OFM 2018 Annahme: "Thames"

 

 

Clubwettbewerb 2018 ist entschieden

Unser Clubwettbewerb 2018 ist entschieden. Am 30. November wurden im Vereinsheim die von den Clubmitgliedern zu den Themen "Sport" und "Lichtmalerei" eingereichten Bilder juriert. Die Jurierung übernahmen drei Mitglieder der Fotofreunde Pfaffenhofen: Ernst Hillisch, Ünal Cortük und Günther Köchel. Es gab insgesamt vier Wertungsdurchgänge, getrennt nach Themen sowie Schwarz-Weiß und Farbe. Beim Thema Sport in Schwarz-Weiß lag Christof Schmidl ganz vorne. Sein Bild erreichte die Höchstpunktzahl. Zweitplatzierter war Rainer Schaaf gefolgt von Horst Haneschka. Bei Sport/Farbe lag Dr. Helge Oppermann mit seinem Bild auf dem 1. Platz, ebenfalls mit der Höchstpunktzahl. Platz zwei wurde 2 mal vergeben und zwar an Günther Hegele und Christof Schmidl. Beim Thema Lichtmalerei teileten sich den 1. Platz Dr. Helge Oppermann und Horst Haneschka. PLatz zwei erzielte Christof Schmidl vor Charly Kaiser. In Farbe konnte Dr. Helge Oppermann wiederum den ersten Platz erreicht. Platz zwei ging punktgleich an Günther Hegele und Christof Schmidl, gefolgt von Horst Haneschka auf Platz 3.

 

Sport

Platz 1 Schwarz Weiß-Sport: Christof Schmidl

Platz 2 Schwarz Weiß-Sport: Rainer Schaaf

Platz 3 Schwarz Weiß-Sport: Horst Haneschka

Platz 1 Farbe-Sport: Dr. Helge Oppermann

Platz 2 Farbe-Sport: Rainer Schaaf

Platz 3 Farbe-Sport: Christof Schmidl

 

Lichtmalerei

Platz 1 Schwarz-Weiß-Lichtmalerei: Dr. Helge Oppermann

Platz 1 Schwarz-Weiß-Lichtmalerei: Horst Haneschka

Platz 2 Schwarz-Weiß-Lichtmalerei: Christof Schmidl

Platz 3 Schwarz-Weiß-Lichtmalerei: Charly Kaiser

Platz 1 Farbe-Lichtmalerei: Dr. Helge Oppermann

Platz 2 Farbe-Lichtmalerei: Günther Hegele

Platz 2 Farbe-Lichtmalerei: Christof Schmidl

Platz 3 Farbe-Lichtmalerei: Horst Haneschka